Darum geht's

Regionalmanagement und Bildungsregion planen ein großes Speed-Dating-Event, das jährlich an einem besonderen Ort im Landkreis Haßberge stattfinden soll. Ziel dieser Projektmaßnahme ist es, Schüler*innen und Studierenden die Möglichkeit zu geben, sich direkt und persönlich mit Unternehmensvertreter*innen aus der Region zu Berufsperspektiven und Ausbildungsmöglichkeiten austauschen zu können. Das Speed-Dating-Format kam bereits im Rahmen des Jobentdecker-Projekts zum Einsatz und erwies sich als hervorragendes Mittel, um Jugendliche und Arbeitgeber*innen aus der Region gezielt in Kontakt zu bringen. Das Speed-Dating ergänzt somit das bereits vorhandene Berufsorientierungsangebot im Landkreis Haßberge und erleichtert Jugendlichen die Kontaktaufnahme und den Einstieg in die regionale Berufswelt.

Das Speed-Dating-Event 2022

Unter dem Motto „Jobentdecker #startyourfuture“ treffen am Donnerstag, 14. Juli 2022 Schüler*innen auf Unternehmer*innen aus dem Landkreis Haßberge. Den Jugendlichen wie auch den Betrieben bleiben jeweils nur wenige Minuten, um sich vorzustellen und mehr vom Gegenüber zu erfahren. Als Location für das Speed-Dating-Event wurde das Lokwerk in Haßfurt ausgewählt, denn es bietet eine besondere Atmosphäre, die den außergewöhnlichen Charakter des Berufsorientierungs-Events unterstreicht.

So geht's

Ab sofort können sich interessierte Betriebe und Unternehmen aus dem Landkreis Haßberge für eine Teilnahme am Speed-Dating anmelden. Bitte nutzen Sie dazu das unten stehende Formular und melden Ihre Firma bis einschließlich 10.06.2022 an.

Allen Jobentdecker-Partnerbetrieben 2022 ist ein Teilnahmeplatz sicher. Weitere interessierte Unternehmen aus dem Landkreis Haßberge können sich ebenfalls für das Speed-Dating anmelden. Die Vergabe der freien Plätze erfolgt nach Eingangsdatum der Anmeldung. Schnell sein lohnt sich also!

Sobald die teilnehmenden Unternehmen feststehen, erhalten die weiterführenden Schulen ab der 8. Klasse die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme am Speed-Dating-Event anzumelden. Pro Schüler*in wird es die Möglichkeit zu drei Speed-Dating-Runden geben. Die entsprechenden Partien werden vor Ort am 14.07.2022 ausgelost. Als besonderen Service organisieren die Projektverantwortlichen für die Schulen auch einen entsprechenden Shuttle-Service zur Eventlocation.

Informationen zum Datenschutz

Die Teilnehmenden stimmen mit Absenden des Formulars ausdrücklich zu, dass die angegebenen Daten zum Zweck und für die Dauer des Speed-Datings 2022 gespeichert und verarbeitet werden. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, per Widerruf an regionalmanagement@hassberge.de die Einwilligung zur Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme am Speed-Dating 2022 zurückzutreten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten der Teilnehmenden unterliegen den gesetzlichen Datenschutzregelungen. Weitergehende Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung unter https://regionalmanagement-hassberge.de/datenschutz/ entnehmen.

Anmeldung für Unternehmen und Betriebe

Für weitere Informationen zum Berufsorientierungs-Speed-Dating können Sie sich gerne an Regionalmanagerin, Sonja Gerstenkorn, oder die Bildungsregion Landkreis Haßberge wenden.

Sonja Gerstenkorn

Regionalmanagerin

regionalmanagement@hassberge.de

09521/27-344

Bildungsregion

Landkreis Haßberge

bildungsregion@hassberge.de

09521/27-694