Darum geht's

Unter dem Motto „Regional gut unterwegs“ soll 2023 und 2024 jeweils ein großer Direktvermarktungstag im Landkreis Haßberge organisiert werden. Direktvermarktungsbetriebe können ihre Türen öffnen und sich sowie ihr Produktportfolio den Verbraucherinnen und Verbrauchern präsentieren. Zudem kann Wissenswertes über den regionalen Anbau und traditionelle Herstellungsweisen im Erzeuger-Verbraucher-Dialog vermittelt werden. Das Regionalmanagement wird alle Aktionen bündeln und in einem Gesamtprogramm zusammenfassen. Ergänzt wird dieses durch Wander- und Radtourvorschläge, um der Bevölkerung die Attraktivität und den Wert der Kulturlandschaft im Landkreis Haßberge vor Augen zu führen und diese erlebbar zu machen. Wissen und Genuss werden bei diesem Event unmittelbar miteinander verbunden und sorgen für authentische, persönliche Erlebnisse, die die Bevölkerung enger mit der Region verbinden. Regionalen Erzeuger*innen bietet sich dabei eine zusätzliche Präsentationsplattform.

Das läuft aktuell

Die Premiere des Aktionstages „Regional gut unterwegs“ ist für den ersten Sonntag im Oktober 2023 geplant. Das Regionalmanagement wird in den kommenden Wochen die Direktvermarktungsbetriebe im Landkreis Haßberge über das Vorhaben informieren und ein abwechslungsreiches Tagesprogramm zusammenstellen. Nähere Informationen zu „Regional gut unterwegs“ erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher im Rahmen der regionalen Erzeuger- und Verbrauchermesse „kulinea“, die vom 14. April bis 16. April 2023 in der Mehrzweckhalle am Tuchanger in Zeil am Main stattfinden wird.

Für weitere Informationen zum Aktionstag „Regional gut unterwegs“ können Sie sich gerne an Regionalmanagerin, Sonja Gerstenkorn, wenden.

Sonja Gerstenkorn

Regionalmanagerin

regionalmanagement@hassberge.de

09521/27-344